Unsere Sponsoren

TSG Eppstein erwischt rabenschwarzen Tag in Kastel

Die Vorzeichen standen vor der Partie nicht schlecht: Mit drei gewonnen Partien reisten die Eppsteiner Jungs mit reichlich Rückenwind zur zuletzt unkonstanten TG Kastel. Trotzdem waren sich die Eppsteiner Jungs bewusst, dass die Mannschaft von Kalli Klein nie zu unterschätzen ist. Warum sie dann aber die Leistungen der letzten Partien nicht einmal ansatzweise auf die Platte bringen konnte, bleibt bis heute für alle Spieler und mitgereisten Zuschauer ein Rätsel. Das Spiel startete sehr torarm, da die Eppsteiner aus dem Positionsangdiff nicht druckvoll genug und fast schon pomadig agierten. Torhüter Fabian Ladwig sorgte dafür, dass die Partie nach knapp sieben Minuten, beim Stand von 2:1 für Kastel, offen blieb. Zwar baute Kastel den Vorsprung bis zur 23. Spielminute auf 7:3 aus, bei so wenig insgesamt erzielten Toren, klingt aber selbst das etwas sarkastisch.

In der Zwischenzeit hatte Trainer Immel bereits mit einer Auszeit versucht seine Mannschaft zu erreichen und auf dem richtigen Weg zurück zu bringen. Der Erfolg stellte sich allerdings erst in den letzten fünf Minuten der ersten Halbzeit halbwegs ein. Die Burgstädter fanden nun doch einige Lösungen und konnten bis zum Gang in die Kabine immerhin auf 9:7 verkürzen. Beide Fanlager waren sich einig, dass dieses Spiel kein Landesliga-Niveau hatte. Doch ach nach der Pause hatten die Eppsteiner etwa acht Minuten lang die schlechteste Phase in dieser Partie. Kastel enteilte durch einen 6:0-Lauf auf 15:7. Bis zum Ende der Partie mussten sie die Gastgeber dann sogar weiter bis zum 26:13 Endstand einteilen lassen. „Das war ein gebrauchter Tag. Den müssen wir jetzt abhaken und nächste Woche gegen Petterweil gewinnen. Zum Spiel sage ich nur: Katastrophe, Punkt“, resümierte Michael Becker nach der Partie.

Es spielten: Ladwig, Keller; Barchanski (3), T. Becke (3/2), M. Becker, Henrich, Roos, A. Becker, Erdmann, Schmidt, Müller (je 1), Kerber, Wagner, Laun

Tags: Herren I

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.