Unsere Sponsoren

Letztes Spiel der männlichen E Jugend in der Saison 2017 / 2018

Ihr letztes Saisonspiel bestritten die Jungs der E-Jugend in Kriftel. Im Spiel 2-x-3-gegen-3 legten zunächst die Gastgeber, nach drei verworfen Bällen der Eppsteiner, vor. Mit drei Torschützen infolge, übernahmen dann jedoch die Burgstädter die Führung. In diesem schnellen Spiel klappte es über das breite Angriffsspiel diesmal gut, die sich aushelfende Abwehr durch schnelle Pässe zum Mitspieler zu überwinden. In der Abwehrarbeit fielen mit häufigen Balleroberungen besonders Paul und Nils auf.

Mit einem kleinen Vorsprung starteten die Eppsteiner Jungs in das Spiel 6-gegen-6. Zunächst netzte Ivan vier Mal hintereinander ein, bevor Kriftel durch Ballverluste und Schwierigkeiten in der Abwehrzuordnung über Tempogegenstöße bis kurz vor Schluss aufholte. Beim Stand von 16:16 hatte Kriftel noch einmal kurz die Nase vorn, bevor Vincent Sekunden vor dem Abpfiff das 16:17 erzielte. Da die Zeitnehmer ein Unentschieden auf ihrem Spielbericht zu stehen hatten und keine Meisterschaft in dieser Altersklasse ausgespielt wird, beließ man es in dieser insgesamt recht ausgeglichenen Partie beim Unentschieden.

Die Jungs des zumeist jüngeren Jahrgangs haben sich in einer Spielklasse bewiesen, in der die meisten Vereine vorrangig oder sogar lediglich mit dem älteren Jahrgang antraten. Alle haben gute Fortschritte in ihren handballerischen Grundlagen gemacht und auch unsere Neuzugänge haben sich prima entwickelt. Wir dürfen also gespannt auf die Qualifikationsspiele nach Ostern sein.

Es spielten und trafen: Im Tor Nikos Potiloudis; Nils Bendl, Dominik Chenu (4), Lukas Dick (3), Fabio Fiusco (1), Mathis Freiensehner (1), Vincent Heß (1), Ivan Josipovic (5), Julian Kunze (1), Felix Michel, Janne Niedlich, Elvis Omicevic (1), Paul Simon, Mika Völker

Tags: mE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.