Starker vierter Platz beim Bundesliga-Endkampf

Beim Bundesliga-Endkampf am vergangenen Wochenende in Dischingen erreichte die leichteste Eppsteiner Mannschaft aller Zeiten mit einer tollen Team-Leistung einen starken vierten Platz. Tobias Dockhorn, Marcel Münch, Karsten Steinfurth und Markus Manhold erkämpften insgesamt 94,8 Relativpunkte und lagen damit 3,5 Punkte hinter dem Drittplatzierten. Qualifiziert waren eigentlich zwei Mannschaften, allerdings waren einige Sportler krankheitsbedingt bzw. zeitlich verhindert, sodass nur eine Mannschaft an den Start gehen konnte.

Zum dritten Mal in Folge erzielte Tobias die beste Relativwertung mit 30,37 Punkten. Die herausragenden Leistungen im Hammerwurf (44,78 Meter) und im Steinstoßen (7,54 Meter) waren Basis für diese super Punktzahl. Einen starken Dreikampf lieferte auch Marcel ab. Das Gewicht warf er mit 14,59 Metern einen Meter weiter als in der Qualifikation und auch im Steinstoßen verbesserte er sich auf 5,79 Meter. Der Hammer landete bei guten 32,33 Metern.

Weiterlesen

Aufwärtstrend bei den Eppsteiner Werfern

Am vergangenen Samstag präsentierten sich die Eppsteiner Werfer bei den Hessischen Meisterschaften im Rasenkraftsport in Neu-Isenburg in guter Form.

Maria Antonia Speck steigerte sich mit dem Hammer und warf das 4 Kilo schwere Wurfgerät 36,98 Meter weit – persönliche Bestleistung und ein verbesserter Kreisrekord. Im Dreikampf kam sie auf gute 2037 Punkte und wurde dreimalige Vizemeisterin.

In der gleichen Klasse startete auch Annika Nies El-Kahlaoui. Sie zeigte einen guten letzten Versuch im Gewichtswurf (16,95 Meter) und eine starke Punktzahl im Dreikampf mit 1770 Punkten.

Weiterlesen

Eppstein stellt zwei Mannschaften in der Bundesliga

Die zwei Eppsteiner Bundesliga-Mannschaften

Bei schönstem Wetter traten zwei Mannschaften der Rasenkraftsportler der TSG Eppstein beim Bundesliga-Qualifikationswettkampf in Mutterstadt an. Die erste Mannschaft ist aufgrund ihrer guten Ergebnisse aus dem letzten Jahr bereits für den Endkampf im Juli qualifiziert, die zweite Mannschaft darf dank einer guten Punktzahl hoffen, bis zum 25. Juni unter den acht Punktbesten zu sein.

Weiterlesen

Zentimeter-Krimi bei den Deutschen Meisterschaften

Bild: RKS Phönix Mutterstadt

Es waren zwei Tage voller enger Entscheidungen. Bei den Deutschen Steinstoß-Meisterschaften in Erfurt am vergangenen Wochenende zeigten Klaus, Karsten und Konstantin Steinfurth ihr Bestes, da jeder Zentimeter entscheidend war. Klaus hatte das bessere Ende für sich und siegte bei den Senioren 4 mit 10,19 Metern und zwei Zentimetern Vorsprung.

Konstantin startete sowohl bei den Junioren als auch bei den Männern. In beiden Wettkämpfen stieß er fast die exakt gleiche Weite (9,32 und 9,31 Meter), musste sich dennoch um wenige Zentimeter geschlagen geben. Umso ärgerlicher, da seine Weite von 9,50 Metern eine Woche zuvor zum zweifachen Sieg gereicht hätte. Dennoch kann er mit zwei Deutschen Vizetiteln zufrieden sein. Karsten Steinfurth (Männer bis 77kg) zeigte einen guten Wettkampf und kam mit 5,89 Metern nahe an seine Bestleistung heran, die ihm Platz fünf einbrachte.

Text: N. Pasker

Ergebnisse DM Steinstoßen 2018

Eppsteiner Steinstoßer gewinnen zahlreiche Hessenmeistertitel

Gruppenfoto Steinstoßer

Auch in diesem Jahr starteten die Rasenkraftsportler aus Eppstein bei den Hessischen Hallenmeisterschaften im Steinstoßen in die Saison. 13 aktive Athleten sicherten sich neun Einzeltitel, zwei Vizetitel und zwei Mannschaftstitel. Außerdem wurde die TSG Eppstein bereits zum dritten Mal in Folge als zweitbester Rasenkraftsportverein in Hessen (2017) ausgezeichnet.

Die Eppsteiner Seniorinnen waren in ihrer Altersklasse nicht zu schlagen und holten sich einige Titel. So gewann Yvonne Steinfurth bei den Seniorinnen 2 sowie Martina Helbig eine Altersklasse darüber mit guten 10,11 Metern. Hildegard Steinfurth und Silke Speck pushten sich gegenseitig zu neuen Bestleistungen (8,84 Meter und 8,72 Meter), sodass sie ihre jeweilige Gewichtsklasse gewinnen konnten. Die drei letztgenannten brachten auch in der Mannschaftswertung einen Hessentitel nach Eppstein.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen