Unsere Sponsoren

Die verflixte zweite Halbzeit

Vergangenen Sonntag empfingen die Damen der TSG Eppstein die Mannschaft aus Anspach auf dem Bienroth. Die Motivation, endlich einen Sieg in der noch jungen Saison einzufahren, war hoch und so gestalteten die Mädels auch die erste Halbzeit. Vor allem die Abwehr ließ die Gäste oftmals im Regen stehen. Das Halbzeitergebnis von 12:11 bestätigte dann die starke Defensive der Gastgeberinnen. Man war sich sicher, dass die zweite Hälfte so weitergehen muss und die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben werden darf.

Entweder die Halbzeitpause ist nicht gut für die Mädels oder irgendetwas hinderte auf einmal die gesamte Mannschaft daran, soliden Handball aufs Parkett zu bringen. Fehlpässe, verpatzte Abwehraktionen und Ideenlosigkeit im Angriff führten zu einem wenig zufriedenstellenden Endstand von 23:28, hier konnte auch keine Ergebniskosmetik mehr betrieben werden.

Dennoch muss die Mannschaft gerade jetzt zusammenhalten und die nächsten Trainingseinheiten Gas geben, um am Sonntag gegen Mit-Aufsteiger Dotzheim die ersten zwei Punkte holen zu können.

Es spielten: Tortola, Katja (Tor); Moldenhauer, Alisa, Huhn, Kim, Bielefeld, Isa (1), Bergholz, Katharina, Becker, Sarah (2), Müller, Lisa (8), Lara (2), Rauch de Castro, Laura (9/2), Diehl, Vanessa (1)

Erster Auswärtssieg für die Herren I

Am Samstag den 12.10.2019 ging es für die Eppsteiner Jungs im dritten Saison- und ersten Auswärtsspiel in die Halle der HSG Sindlingen/Zeilsheim. Plan dieser Begegnung, war die abwechslungsreiche Formationen der gegnerischen Abwehr zu meistern. Durch starke Einzelaktionen von Kevin, aka Max Kästner, und Atze, aka Simon Steinert, schaffte es die TSG Eppstein die offensive Abwehr der Gastgeber zum Auftakt des Spiels zu überwinden. Nach 12 Minuten führten die Gäste mit 2:6 Toren.

Weiterlesen

Es war einmal ... oder auch wie es zur JSG EppLa kam

Nun ja, schwierig ist es ja schon lange mit der Suche nach Trainern und dann diese schreckliche doppelte Hallenbelegung in Eppstein, wo sich seit einigen Jahren zwei Jugendmannschaften eine Hallenzeit teilen müssen, um irgendwie zweimal wöchentlich ein eingeschränktes Training zu erhalten. Dennoch wuchsen einige Talente aus der Burgstadt heran, die allerdings früher oder später alle unsere kleine, aber feine TSG verließen, um in umliegenden Vereinen den Duft der höherklassigen Jugendmannschaften zu schnuppern. Was tun, um hier irgendwie eine Verbesserung herbeizuführen???

Weiterlesen

Arbeitssieg für die TSG Eppstein vor heimischer Kulisse

Am Sonntag den 29.09.2019 traf die TSG Eppstein im zweiten Saisonspiel auf die MSG Sulzbach/Niederhofheim. Ziel der Begegnung auf Seiten der Hausherren war es den Start im Gegensatz zum Saisonauftakt nicht zu verschlafen und mit der dadurch gewonnenen Sicherheit das eigene Spiel konzentriert aufzuziehen. Die Startaufstellung blieb bis auf wahrscheinlich aufgrund eines nicht diagnostizierten Wadenbeinbruchs erst zur Rückrunde zurückkehrenden Lukas Müller unverändert. Die TSG arbeitete zu Beginn in der Abwehr sehr konzentriert und im Angriff konsequent, zwangen die Gäste zu Fehlern und verschafften sich somit bis zur 13. Spielminute, bei einem Spielstand von 7:3, einen vier Tore Vorsprung. Dann wurde das Spiel der Hausherren ohne ersichtlichen Grund hektisch und fahrlässig. Spielzüge wurden nicht zuende gespielt und das schlechte Entscheidungsverhalten in der ein oder anderen Situation lud die MSG zu einfachen Toren durch Konter ein. Die Gäste glichen in nur drei Minuten zum 7:7 aus und gingen in der 17. Spielminute erstmals mit 7:8 in Führung.

Weiterlesen

Verpasste Chance für Eppsteiner Mädels

Vergangenen Sonntag gastierten Eppsteins Damen bei Tabellenführer Goldstein. Trainer Ribic stellte schon in der Kabinenansprache klar, dass es völlig egal ist, wer gegen uns auf der Platte steht - "wir müssen unseren Handball spielen".

Den Zuschauern bot sich in der ersten Halbzeit ein Spiel auf Augenhöhe, wobei man sich hier auch ein wenig aus dem Fenster lehnen und sagen könnte, dass die Eppsteinerinnen eigentlich die bessere Mannschaft waren. Eine starke 6:0 Deckung gepaart mit einfachen Toren über die zweite Welle ließen die Gäste das Spiel stets unter Kontrolle behalten. Zwar konnten die TSGlerinnen die erste Halbzeit nicht mit einer Führung zu Ende bringen, doch stimmte der knappe zwei-Tore-Rückstand positiv.

Weiterlesen

nuLiga App

Vom HHV gibt es eine neu nuLiga App ... mehr Information und den Download gibt es hier: KLICK

Saison beginnt für Aufsteiger Eppstein mit zwei Niederlagen

Ja, leider ist das manchmal so und es kommt anders als man es sich erhofft! Vergangenen Sonntag war es zumindest so für Eppsteins Damen. Das erste Saisonspiel führte die TSG'lerinnen nach Nordenstadt. Ein Gegner, der den Burgstädterinnen schon aus der Vergangenheit bekannt war. Bereits zu Beginn war klar, dass das keine einfache Partie wird, mussten sich die Damen um Renato Ribic erst an die offensive Deckung der Gastgeberinnen gewöhnen.

Leider gelang es den Damen bis zum Schluss nicht, geeignete Mittel und Wege zu finden, um den Ball in den Maschen des gegnerischen Tores zu versenken. Jedenfalls zu selten. So hatten die Gäste mehr Zug zum Tor und bestraften den ein oder anderen Fehler der Burgstädterinnen mit einfachen Toren.

Weiterlesen

Zwischen Tüll und Handballhalle

Die Vorbereitung der Eppsteiner Mädels geht in die heiße bzw. sogar schon in die Endphase. Nur noch knapp vier Wochen und das erste Saisonspiel in der BOL Wiesbaden/Frankfurt wird angepfiffen.

Trainer Ribic setzt in der zweiten Vorbereitungsphase vor allem darauf, den Damen Spielpraxis zu ermöglichen. So bestreiten die Burgstädterinnen innerhalb von fünf Wochen mehr als zehn Trainingsspiele. Am vergangenen Wochenende waren es sogar vier an der Zahl! Am Freitag empfingen die Eppsteinerinnen die Damen aus Kriftel auf dem Bienroth. Trotz geringer Besetzung gelang es ihnen, eine solide Abwehr und einen guten Angriff zu zeigen. Der Samstag stand dann im Zeichen „Zwischen Tüll und Handballhalle“. So absolvierten die TSGlerinnen am Morgen ihr erstes Spiel gegen Idstein. Zeit zum Ausruhen blieb nicht, denn ein erfreuliches Ereignis musste gefeiert werden.

Sarah und Christian heirateten und natürlich standen die Handballer vor der Eppsteiner Talkirche Spalier. In diesem Sinne wünschen wir Euch auch auf diesem Wege alles erdenklich Gute und freuen uns so sehr für Euch! Herzlichen Glückwunsch!

Weiterlesen

Erste Vorbereitungsphase geschafft – und ja, wir leben noch!

Die Eppsteiner Mädels starteten Anfang Juni in die erste Phase der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020, die sie in einer neuen Liga – in der Bezirksoberliga Wi/Ffm – bestreiten werden. Doch nicht nur die Liga ist neu für die Burgstädterinnen. Sie begrüßten Renato Ribic als Trainer in ihrer Mitte! Mit seinem Vorwissen und Erfahrungen im Handballsport wird er die Mädels ganz sicher gut durch die Vorbereitung und die Saison führen.

Weiterlesen

Einladung der TSG Eddersheim

Hallo Sportfreunde und Sportfreundinnen,
heute möchten wir auf etwas hinweisen, das in Hattersheim nun wirklich nicht alle Tage angeboten wird:

Die Handballdamen der TSG Eddersheim, die in der 3. Bundesliga spielen, haben ein Angebot erhalten, ein Freundschaftsspiel gegen Team USA auszurichten, also gegen die Nationalmannschaft der USA!

Weiterlesen

nuLiga in der Saison 2019 / 2020

Ab der kommenden Saison nutzt der HHV nuLiga für die Verwaltung der Liegen und Spiele etc. Dazu gibt es natürlich neue Links, hier der Link auf die Seite des Bezirks Frankfurt / Wiesbaden: KLICK

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen