Unsere Sponsoren

mE gegen Schierstein

Letzten Sonntag trat die männliche E-Jugend am frühen Morgen gegen die Jungs aus Schierstein an. Im letzten Heimspiel gab das Trainerteam den Jungs eine ganz besondere Motivation mit ins Spiel. Die Umkleidekabine der Jungs wurde mit festen Plätzen für die Spielerausstattung vorbereitet. So durfte sich jeder wie ein Profi fühlen. Hellwach starteten die Burgstädter ins Spiel 2 x 3-gegen-3. Auch wenn die Torausbeute nicht optimal war, so eroberten sie viele Bälle über eine eng am Mann stehende Abwehr. Im 6-gegen-6 der zweiten Halbzeit trugen sich die letzten Spieler in die Torschützenliste ein.

Auch wenn in der Abwehr durch das ungeordnete Angriffsspiel der Schiersteiner häufig die Zuordnung verloren ging, so konnte doch Schlussmann Nikos oftmals die Bälle entschärfen. Über weite Strecken gelang den Jungs das Zusammenspiel wieder besser als in den Spielen zuvor, wobei Paul und Lukas diesmal als besonders teamorientiert auffielen. In der Abwehr sind Casian und Mika schon eine feste Nummer. Felix und Dominik haben in diesem Spiel durch ihr enges Abwehrspiel viele Bälle erobert oder den Gegner zu Fehlern gezwungen. Neuling Mathes erzielte in seinem zweiten Spieleinsatz sein erstes Tor. Am Ende konnten sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintragen und gewannen mit 242:112 Punkten (22:16 Toren).

Es spielten und trafen: Nikos im Tor; Bela (2), Casian (2), Dominik (3), Elvis (1), Felix (2), Laurenz (1), Lukas (4), Mathes (1), Mika (3), Paul (1)

Tags: mE

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen