Unsere Sponsoren

Es war nicht aus Versehen

Wie könnte es besser sein? Die Eppsteiner Mädels sicherten sich vergangenen Sonntag mit einem 17 zu 21 Sieg gegen Petterweil den Aufstieg in die BOL Wiesbaden/Frankfurt und die Meisterschaft in der Bezirksliga A. Nach einer Saison, die besser nicht hätte starten können und die besser auch nicht enden kann!

Wozu haben wir uns durch die Vorbereitung gekämpft? Trainer Christian Becker betonte vor jedem Spiel, dass die Mannschaft sich jetzt für alle Strapazen und Anstrengungen belohnen kann! Jeder Sieg, jedes Tor, jeder Abwehrerfolg, jede Parade, jedes motivierende Wort trugen zum Erfolg der Taunushandballerinnen bei.

Nach einer Bilderbuchsaison feiern die Eppsteinerinnen nun den Ligawechsel und freuen sich auf die neue Herausforderung. Sicherlich wird es alles andere als leicht, in der BOL gegen die starken Gegnerinnen standhaft zu bleiben, doch sind die Burgstadt-Handballerinnen motiviert und überzeugt davon, dass sie die ein oder andere Mannschaft ärgern können. Und das nicht nur, weil sie handballerisches Können dazu erworben haben, sondern als Team noch mehr zusammengewachsen sind und sowohl bei der Vorbereitung, als auch während der Saison der Spaß am gemeinsamen Hobby ständiger Wegbegleiter war. Die Mädels um Trainer Christian Becker könnten nach dem vergangenen Jahr wohl ein Buch über all‘ die Situationen schreiben, die die ein oder andere Trainingsstunde oder Feierei aufgelockert haben.

Wie das so ist: es gibt immer einen Wehrmutstropfen. Nach drei Jahren verlässt Trainer Christian Becker das Traineramt. Die Eppsteiner Mädels danken ihm für die Zeit und freuen sich jetzt schon, wenn sie ihn wenigstens als Zuschauer auf dem Bienroth wiedersehen (#werschreibtderbleibt).

Danke an dieser Stelle an alle Zuschauer, die oft weite Strecken nach Frankfurt oder in den Hintertaunus auf sich genommen haben (vor allem unsere lieben „Edelfans“, denen wir gerne am letzten Heimspieltag das eine oder andere Kaltgetränk ausgeben würden).

Die Eppsteiner Mädels bedanken sich natürlich auch besonders für die Unterstützung durch die PhysioPraxis Stefanie Linicus, die ihnen den neuen Trikotsatz ermöglicht hat!

Am kommenden Samstag finden die letzten Saison-Spiele der TSG-Mannschaften in heimischer Halle statt. Über zahlreiche Unterstützung freuen sich alle Teams sehr! Für das leibliche Wohl ist gesorgt!

Tags: Damen I

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen