Unsere Sponsoren

Erste Vorbereitungsphase geschafft – und ja, wir leben noch!

Die Eppsteiner Mädels starteten Anfang Juni in die erste Phase der Vorbereitung auf die Saison 2019/2020, die sie in einer neuen Liga – in der Bezirksoberliga Wi/Ffm – bestreiten werden. Doch nicht nur die Liga ist neu für die Burgstädterinnen. Sie begrüßten Renato Ribic als Trainer in ihrer Mitte! Mit seinem Vorwissen und Erfahrungen im Handballsport wird er die Mädels ganz sicher gut durch die Vorbereitung und die Saison führen.

Die erste Phase war abwechslungsreich und hart. Dienstags war der Treffpunkt zumeist auf dem Sportplatz, um dort Sprints und Intervalltrainings zu absolvieren. Ribic ist die schnelle Beinarbeit der TSGlerinnen wichtig, weshalb nicht selten auch Linienläufe auf dem Plan standen. Doch sprinteten die Damen nicht jeden Dienstag die zwei Trainingsstunden durch, das wäre ja auch zu langweilig. Also ging es noch zum Krafttraining auf den Schulhof vor der Sporthalle. Den Damen war allen sicher nicht bewusst, was man alles auf einem Schulhof machen kann, wenn man Medizinbälle und Gewichtscheiben parat hat.

Mittwochs und Freitags stand dann der Handball im Vordergrund: Taktik und neue Spielzüge sowie die Optimierung der Grundbewegungsabläufe füllten die Mittwoch- und Freitagabende.

Die Burgstädterinnen bestreiteten bereits zwei Vorbereitungsspiele, aus denen sie motiviert herausgehen. Vor allem das Spiel gegen die Oberliga Mannschaft aus Mörfelden-Walldorf machte ihnen deutlich, dass sie mit ihrem Spiel selbst die „Großen“ ärgern können.

Doch was wäre eine Vorbereitung ohne Rasenturniere? Richtig: ziemlich langweilig. Auf dem alljährlichen Pfingstturnier in Nieder-Eschbach ergatterten die Mädels den zweiten Platz und sicherten sich auf dem Rennewäms Cup in Langenhain den Turniersieg!

Die Eppsterinnen freuen sich jetzt auf die zweite Vorbereitungsphase und genießen im Juli ihre wohlverdiente Sommerpause.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen