Unsere Sponsoren

Saison beginnt für Aufsteiger Eppstein mit zwei Niederlagen

Ja, leider ist das manchmal so und es kommt anders als man es sich erhofft! Vergangenen Sonntag war es zumindest so für Eppsteins Damen. Das erste Saisonspiel führte die TSG'lerinnen nach Nordenstadt. Ein Gegner, der den Burgstädterinnen schon aus der Vergangenheit bekannt war. Bereits zu Beginn war klar, dass das keine einfache Partie wird, mussten sich die Damen um Renato Ribic erst an die offensive Deckung der Gastgeberinnen gewöhnen.

Leider gelang es den Damen bis zum Schluss nicht, geeignete Mittel und Wege zu finden, um den Ball in den Maschen des gegnerischen Tores zu versenken. Jedenfalls zu selten. So hatten die Gäste mehr Zug zum Tor und bestraften den ein oder anderen Fehler der Burgstädterinnen mit einfachen Toren.

Das Endergebnis von 30:16 ist natürlich nicht das, was man als gelungenen Saisonstart bezeichnen würde. Aber trotzdem: die Mannschaft ist motiviert jetzt erst recht zu zeigen, was sie eigentlich können.

Gegen Kastel am Freitag hatten sie dann in heimischer Halle zu ungewöhnlicher Uhrzeit die Chance, den Saisonstart doch noch in ein besseres Licht zu rücken.

Die Situation war ähnlich wie gegen Nordenstadt: Offensive Abwehr und flinke Spielerinnen.

Doch dieses Mal spielten die Burgstädterinnen mit mehr Drang zum Tor und konnten sich somit gut gegen die Kasteler Abwehr behaupten. Die offensive 6:0 Deckung der Eppsteinerinnen stand solide und die Mannschaft setzte das um, was Trainer Ribic Ihnen in der Kabinenansprache gesagt hatte:"Ihr müsst mal weniger lieb sein und konsequent Abwehr spielen!"

Am Ende könnte man es Pech nennen oder aber auch in Teilen Unkonzentriertheit. Jedenfalls langte es diesmal auch nicht für einen Sieg und auf der Anzeigetagel leuchtete 17:21 zum Schlusspfiff. Doch dieses Spiel war eines, auf das sich gut aufbauen lässt. Vor allem macht eines Mut: Die Eppsteinerinnen begrüßen Torfrau Katja Tortola in ihrer Mitte. Sie ergänzt das Team perfekt und ist jetzt ein wichtiger Rückhalt, wo Steffi Szymanski verletzungsbedingt leider die ersten Spiele ausfällt.

Jetzt gilt es, den Kopf nicht hängen zu lassen und weiter zu machen in der noch jungen Saison.

Es spielten (gegen Kastel): Tortola, Katja (Tor), Moldenhauer, Alisa (3), Huhn, Kim, Lorenz, Jelena (2), Becker, Sarah, Rückauf, Janine, Müller, Lisa (7/2), Rauch de Castro, Laura (2), Stengelin, Lisa (2), Diehl, Vanessa (1)

Tags: Damen I

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen