Unsere Sponsoren

Knapp unterlegen gegen den Tabellenführer

Die weibliche D2 der TSG Eppstein spielte am letzten Samstag gegen die Tabellen erst Plazierten vom wJSG Bad Soden in Bad Soden Der ungeschlagene Tabellenführer hat gleich nach dem Anpfiff die Eppsteinerabwehr unter Druck gesetzt. Mit schnellen Spielzügen konnten die Bad Sodener in den ersten 3 Minuten 3 Tore machen. Die Abwehr der Eppsteinern versucht auf den Gegner zu reagieren, was noch nicht so richtig klappt. Es gibt eine gelbe Karte für Natasha und eine Sekunde später das erste Tor von Laura für Eppstein.

Nach dem Tor schalten die Eppsteiner Mädels um auf eine taktische starke Abwehr mit einer sehr starken Emilia am Kreis. Von jetzt an Bestimmen die Eppsteiner das Spiel. Laura, Nele und Gabi können immer wieder Tore machen. Der starke Gegner kann immer wieder ausgleichen. Zur Halbzeit ist der Spielstand 8:8. In der zweiten Halbzeit geht die Sina wieder ins Tor und erbringt eine Top Leistung wie in der ersten Halbzeit. Der Gegner kommt nicht durch die gute Abwehr der Eppsteiner. Helena, Lena P., Antje, Damla und Emma gewinne immer wieder den Ball und geben ihn weiter an den Angriff, der dann versucht abzuschließen. Tolles Teamspiel! In der letzten Minute ist der Spielstand 14:13 für Bad Soden und in den letzten Sekunden bekommt Eppstein ein 7m und darf in nach dem Abhupen noch ausführen aber der Schiedsrichter lest die Eppsteiner nicht abschließen. Mädels seit nicht traurig ihr habt dem Ersten richtig unter Druck gesetzt.

Es spielten: Sina(Tor), Gabi(3), Lena P., Nele(1), Emma, Natasha, Helena, Laura(9), Antje, Damla und Emilia

Tags: wD2

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen