Unsere Sponsoren

1. Herren unterliegen im ersten Heimspiel in 2019

Nach dem Überraschungserfolg in der Vorwoche in Petterweil, wollte das Landesliga-Team der TSG Eppstein nachlegen, um den nächsten Schritt Richtung Klassenerhalt zu machen. Dafür empfingen sie mit der TG Friedberg einen gut besetzten Aufsteiger. Auf der eigenen Seite war die Liste der Ausfälle allerdings bitter. Leistungsträger Lukas Müller und Trainer Jan Immel mussten erkrankt passen. Für Immel sprang der verletzte Alexander Barchanski ein und versuchte sein Team gemeinsam mit Gaston Lieker und Christian Becker von der Bank aus zu unterstützen. Dazu fehlte noch der Langzeitverletzte Max Kroth. Die 1:0-Führung sollte die letzte des Spiels bleiben.

Weiterlesen

Heimsieg für Eppsteins Damen

Dass es eine kräftezehrende Partie werden würde, haben die Burgstädterinnen geahnt. Am vergangenen Sonntag empfingen die Taunushandballerinnen die Damen aus Nordenstadt. Trainer Christian Becker animierte seine Mannschaft dazu, möglichst schnell einen Vorsprung auszuspielen, sonst könnte es echt schwierig werden. Gesagt und ... nicht getan. Zumindest nicht in der ersten Halbzeit.

Weiterlesen

mE Jugend gewinnt Heimspiel deutlich

Vergangenen Sonntag empfing die männliche E-Jugend nach langer Spielpause die JSG Schwarzbach. Ins 2x-3-gegen-3-Spiel gingen die Jungs mit Schwung und der nötigen Konzentration im Torabschluss. Felix münzte alle drei Würfe direkt in Tore um. Auch die Abwehr um Casian und Mika spielte den Ball häufig geschickt heraus und brachte ihn schnell wieder in die Angriffshälfte. Mit einem komfortablen Vorsprung (12:6) ging es in das Spiel 6-gegen-6.

Weiterlesen

Es fehlte nicht nur der Siegwillen – weibliche D1 unterliegt Eddersheim deutlich mit 39:8 (22:3)

Schon nach wenigen Minuten zeigte sich, dass die ersatzgeschwächte weibliche D1 diesmal der TSG Eddersheim wenig entgegenzusetzen hatte. Obwohl die Mädels sich zu Beginn ansatzweise um gradlinige Spielzüge bemühten, blieben diese immer wieder in der gegnerischen Deckung hängen. Sehr konsequent setzte Eddersheim auf frühes Stören, was bei unseren Mädels keinen Spielfluss aufkommen ließ, und zu Ballverlusten führte.

Weiterlesen

Jan Immel hat noch einiges vor

Warum sollte ich sieben Jahre etwas aufbauen und es dann zusammenbrechen lassen.“ Obwohl sein Abschied bei den Landesliga-Handballern in Eppstein offiziell ist, entwickelt Jan Immel das Aushängeschild der TSG weiter fleißig mit.

Weiterlesen

Eppsteiner Mädels starten 2019 mit einem Auswärtssieg

Am vergangenen Sonntag gastierten die Eppsteiner Mädels in Bad Soden. Das Spiel gegen die Taunusspielgemeinschaft Vortaunus stand an. Trainer Christian Becker erinnerte in seiner Kabinenansprache daran, dass - trotz angeschlagener Besetzung - ein Sieg Pflicht ist, hatte man doch schon in der Hinrunde unnötige Punkte liegen lassen.

Weiterlesen

F-Minis in Wicker

Am letzten Samstag spielten die F-Minis Bremtahl mit Unterstützung der F-Jugend Eppstein. Sie waren zu Gast in Wicker und sind mit 12 Spielern zum Turnier angetreten. Das Turnier bestand aus zwei Gruppen und 10 Mannschaften. Vor Beginn des Turniers hat Trainer Monique die Kinder miteinander vertraut gemacht, da die Mannschaften sich noch nicht kannten.

Weiterlesen

mJE beim PSV Grün-Weiß Wiesbaden

Vergangenen Samstag trat die männliche E-Jugend mit sehr schmalem Kader beim PSV Grün-Weiß Wiesbaden I an. Der wichtigste Auftrag an die Eppsteiner Jungs war, so wenig verschiedene Torschützen wie möglich zu zulassen, denn in dieser Altersklasse werden die Anzahl der geworfenen Tore mit der Anzahl der Torschützen multipliziert. Für die Jungs bedeutete dies konkret, in der Abwehr so viele Bälle wie möglich heraus zu fangen und eng am Gegner zu stehen. Im 2x3gegen3-Spiel der ersten Spielhälfte wurde in der Abwehr durch fehlende Optionen wenig gewechselt. So spielten Casian und Dominik in dieser Halbzeit ausschließlich in der Abwehr. Mit zwei Toren Vorsprung, aber auch mit zwei Torschützen weniger wechselte man ins 6gegen6 der zweiten Spielhälfte.

Weiterlesen

Unglückliches Jahresende für Landesliga-Handballer

Im ersten Rückrundenspiel und gleichzeitig letztem Spiel des Jahres 2018 empfingen die Eppsteiner Landesliga-Handballer die TSG Oberursel. In dieses Spiel gingen sie aufgrund der Tabellensituation als Favorit, wobei Trainer Immer im Vorfeld bereits in der Lokalpresse warnte, Oberursel nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Der Start missglückte trotz aller Warnungen vollkommen, sodass Trainer Immer sich in der 7. Minute beim Stand von 3:6 erstmals gezwungen sah, mit einer Auszeit Korrekturen vorzunehmen. Dies war auch erfolgreich, da es den Eppsteiner Jungs gelang neun Minuten kein Gegentor zu bekommen und sogar mit 8:7 in Führung zu gehen. Diesen Vorsprung konnten sie bis zur Pause verteidigen, sodass die Burgstädter mit einer 12:11-Führung in die Halbzeitpause gingen.

Weiterlesen

Die TSG Eppstein ist Werbepartner der Deutsche Glasfaser für den Aufbau eines FTTH Netzes in Eppstein. Für jeden Vertragsabschluss der über die TSG Seite initiiert wird bekommt die TSG Eppstein eine Sponsoringbetrag. Also liebe TSG'ler, macht mit und helft der TSG.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen