Unsere Sponsoren

Herbstcamp 2019

Das Herbstcamp 2019 findet in der Woche vom 7 bis zum 11 Oktober in der Halle auf dem Bienroth statt, die Anmeldung für alle Kinder von 7 Jahren bis zur D-Jugend ist jetzt über die Campseite möglich: HIER KLICKEN!

Sieg trotz vieler Ausfälle

Eppsteins Trainer Jan-Olaf Immel musste im Spiel bei der TuS Dotzheim II einige Ausfälle kompensieren und hatte vor dem Spiel ein eher schlechtes Gefühl. Zu Unrecht wie sich schon frühzeitig herausstellen sollte.

Nach dem Auftritt im Derby gegen Langenhain in der Vorwoche zeigten die Eppsteiner eine klare Reaktion und traten engagierter auf als zuvor. Mittelmann Thomas Becker konnte verletzungsbedingt nur Abwehr spielen, dafür übernahmen seine Position im Angriff Alexander Barchanski und Kapitän Michael Becker. Und das auch mit einigem Erfolg, zuletzt konnten die Gastgeber zum 2 zu 2 ausgleichen, von da an setzte sich die TSG kontinuierlich ab. Beim 9 zu 12 ungefähr 8 Minuten vor Schluss schien Eppstein auf die Entscheidung zu drängen, mit einer starken Abwehrleistung und einem 7-Tore-Lauf schien die Partie beim Halbzeitstand von 9 zu 19 entschieden.

Weiterlesen

Niederlage im Verfolgerduell

Im heiß erwarteten Derby zwischen der TSG Eppstein und der TGS Langenhain hatte der Tabellenzweite aus der Burgstadt am Ende das nachsehen. Von Beginn an führten die Gastgeber, konnten Eppstein aber zu keiner Zeit wirklich abschütteln.

Schon in der ersten Hälfte hatten die Eppsteiner einige Probleme in Abwehr und Angriff und ließen viele Chancen ungenutzt. Langenhains Torhüter Stefan Biermann zeigte zu dem ein starke Leistung und stellte den Angriff der TSG vor einige Schwierigkeiten. Nach einem Rückstand von 11 zu 7 schafften es die Eppsteiner bis zur Pause wieder auf 13 zu 11 an die Gastgeber heranzukommen.

Weiterlesen

Eppstein gewinnt mit viel Mühe

Das Eppstein im Duell als Tabellenzweiter gegen den Tabellenletzten aus Münster als Favorit in die Partie geht war zu erwarten, dass die TSG Münster II über weite Strecken mithalten konnte und phasenweise einen Sieg greifbar hatte eher nicht.

Das es den Gästen aus Münster gelang mitzuhalten lag dabei in der ersten Hälfte auch an einigen technischen Fehlern und Fehlwürfen der Hausherren, Eppstein konnte nicht die gewohnte Angriffskraft auf das Parkett zaubern. So war es in der ersten Halbzeit ein offener Schlagabtausch mit wechselnden Führungen, bevor sich Eppstein zur Halbzeit mit 16 zu 14 absetzen konnte. Die starke Abwehr und Torhüter Florian Keller, der erneut eine starke Leistung ablieferte, konnten die Gäste dann doch einigermaßen unter Kontrolle bringen.

Weiterlesen

Damen II gegen TG Kastel II

Verträumt und unkonzentriert starteten die zweiten Damen am vergangenen Samstag gegen die Gastgeber TG Kastel II. Sie fingen sich jedoch schnell und konnten noch früh in der ersten Halbzeit in Führung gehen (Halbzeitstand: 16:11). Hierbei brachte vor allem die Einwechslung von Astrid Seiffen, die ihr erstes Spiel nach der Babypause bestritt, Schwung in das zuvor eher träge Spiel der Eppsteinerinnen. Ebenfalls ein sehr gutes Spiel zeigte Elena Rückauf, die ihr Debüt in einer Damenmannschaft feierte.

Weiterlesen

Eppstein gewinnt im Derby deutlich

Mit einem deutlichen Sieg und einem Patzer von Tabellenführer Eddersheim konnten die Handballer der TSG Eppstein am vergangenen Wochenende wieder bis auf nur zwei Punkte Abstand an den Tabellenführer aufschließen. Dabei konnten die Gastgeber der HSG Hochheim/Wicker nur in der ersten Hälfte mit den Burgstädtern mithalten.

Bis zum 8 zu 8 Mitte der ersten Halbzeit bot sich den Zuschauern ein recht ausgeglichenes Spiel, bevor sich Eppstein erstmals mit zwei Toren von den Gastgebern absetzen konnte. Das war auch schon der Wendepunkt im Spiel, Hochheim/Wicker erhielt keine Chance mehr den Eppsteiner Sieg in Gefahr zu bringen. Beim Stand von 15 zu 12 für Eppstein ging es in die Pause.

Weiterlesen

Damen II gegen Eschhofen / Steeden

Beim ersten Heimspiel im Jahr 2017 zeigten sich die zweiten Damen der TSG Eppstein wieder einmal von ihrer besten Seite. Gleich zu Beginn des Spiels gingen sie gegen den Gast HSG Eschhofen / Steeden II in Führung. (Halbzeitstand 15:5) Diese Führung geriet zu keiner Zeit ins Wanken, da jede Spielerin alles gab. Gleichzeitig war das Spiel von einem sehenswerten Zusammenspiel der Mannschaft gezeichnet, was dazu führte, dass die einzelnen Positionen im Angriff gut frei gespielt wurden.

Weiterlesen

Starker Start ins neue Jahr

Mit viel Schwung sind Eppsteins Handballer ins neue Jahr gestartet, gegen den Tabellenfünften MSG Steinbach/Kronberg/Glashütten gewannen die Burgstädter ihr Heimspiel deutlich mit 34 zu 25.

Schon frühzeitig konnten die Hausherren sich bis auf vier Tore von den Gästen absetzen und waren sowohl im Angriff als auch in der Abwehr sichtlich überlegen. Im Angriff glänzte erneut Thomas Becker, die Abwehr bot unter der Führung von Andreas Becker den Gästen nur selten eine Chance. Gegen Ende der ersten Hälfte schlichen sich dann doch ein paar Fehler bei den Eppsteinern ein und die MSG konnte zum Pausenpfiff noch einigermaßen mithalten (17 zu 13).

Weiterlesen

Damen 2 zu Gast bei TV Breckenheim

Ein nervenaufreibendes Spiel zeigten die 2. Damen der TSG Eppstein zu Gast beim TV Breckenheim. Die Gegner, die bis dato ohne Punktverlust waren, gingen gleich zu Beginn des Spiels mit drei Toren in Führung. Doch davon ließen sich die zweiten Damen nicht einschüchtern. Stattdessen zeigten sie wieder einmal Kampfgeist und Variabilität in Abwehr und Angriff. Kurz vor der Halbzeit konnte die Eppsteiner Mannschaft mit einem Tor in Führung gehen (10:9).

Weiterlesen

Deutlicher Sieg für die Herren I

Nicht schön aber dennoch erwartungsgemäß deutlich konnten die Eppsteiner Handballer am vergangenen Sonntag gegen den Tabellenletzten HSG Seckbach/Eintracht einen Heimsieg einfahren. Mit einigen Startschwierigkeiten im Angriff wurde es für die Burgstädter eine anstrengende erste Hälfte gegen ebenso angriffsschwache Gäste. Erst nach gut 15 Minuten schafften es die Hausherren, sich bis auf drei Tore von der HSG abzusetzen.

Weiterlesen

zweites Heimspiel

Beim zweiten Heimspiel der Saison hatten die Damen II den TV Erbenheim II zu Gast. Dabei boten sie ihrem heimischen Publikum ein sagenhaftes Spiel. Erstmals fast vollständig vertreten überzeugte die Mannschaft durch ein abgestimmtes Zusammenspiel, sowohl in der Abwehr als auch im Angriff. Insbesondere in der ersten Halbzeit gab es für die Gegner kaum eine Chance die Abwehrwand zu durchdringen.

Weiterlesen

Eppstein schlägt Goldstein/Schwanheim nur knapp

Eppsteins Trainer Jan-Olaf Immel nannte es ein "Spiel ohne Abwehrreihen", so lassen sich auch die insgesamt 70 Tore erklären. Was in der Abwehr nicht gelang kompensierten die Teams im Angriff, am Ende stand ein 36 zu 34 Erfolg für die Eppsteiner zu Buche.

Den Großteil der ersten Hälfte hatten die Gäste der HSG Goldstein/Schwanheim die Oberhand und führten mit 2 bis 3 Toren. Erst Ende der ersten Hälfte, nachdem sich Eppsteins Schützen warm geworfen hatten, konnten die Hausherren das Spiel drehen. Innerhalb der letzten 5. Minuten legten die Burgstädter einen Torlauf vom 15 zu 16 auf den Halbzeitstand von 19 zu 16 hin.

Weiterlesen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen