Unsere Sponsoren

Handballkrimi im letzten Heimspiel der Saison

Die männliche A-Jugend erkämpfte sich einen Punkt. Leider hatten die Gäste aus Schierstein auch dank eines starken Torhüters, der die Eppsteiner mit einigen Paraden zur Verzweiflung brachte, das ganze Spiel über die Oberhand. So ging es mit 10:14 in die Pause. In der Pause war nicht viel zu verbessern, da es eine allgemein gute Leistung der Eppsteiner Jungs war. Das einzige Manko war die Trefferquote.

Weiterlesen

mA mit Sieg

Nach dem schlechten Auswärtsspiel von letzer Woche wollten die Jungs der mA-Jugend am letzten Sonntag eine Wiedergutmachung. Dies sah man bereits von der ersten Minute an. Die Abwehr setzte dem ganzen Spiel ihren Stempel auf und brachte den Gegner zeitweise zur Verzweiflung. Bis auf 10 Minuten in der ersten Hälfte machten alle Spieler einen sehr guten Job.

Weiterlesen

männliche A Jugend siegreich in Schierstein

Am Samstag kamen die Jungs das ganze Spiel nicht richtig in Fahrt. Das schnelle Umschaltspiel, das vor der Partie besprochen wurde, fand leider nicht statt. Dazu parierte der gegnerische Torwart in der ersten Hälfte sehr gut und hielt damit seine Mannschaft im Spiel.

Weiterlesen

Männliche A-Jugend gewinnt gegen Tabellenführer

Voller Siegeswillen starteten die Jungs am Sonntag in die erste Hälfte. Mit gutem Druckspiel und starker Abwehrleistung konnten sie sich bis zur 20. Minute einen 5-Tore-Vorsprung rausspielen. Leider kam danach ein Bruch in Angriff und Abwehr. So wurde der Gegner wieder stark gemacht und wieder zurück ins Spiel gebracht. Zur Halbzeit stand es dann 14:14.

Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonstart für mA Jugend

Mit einem Sieg startete die männliche A-Jugend gegen Dortelweil in die Saison. Von Anfang an hatten die Jungs die Oberhand. Mit druckvollem Rückraumspiel wurden die Kreisläufer in Szene gesetzt. So wurde bis zur Halbzeit ein komfortabler 6-Tore-Vorsprung herausgespielt. Stand zur Halbzeit: 12:18.

Weiterlesen

mA in Langenhain

Die mA-Jugend spielte vergangenen Samstag in Langenhain. In diesem Spiel ließ der Gastgeber zu keiner Zweifel an seiner Souveränität aufkommen. Das von Fehlern im Zuspiel geprägte und zu statische Angriffsspiel der Eppsteiner lud die Langenhainer förmlich zu Tempogegenstößen ein. Trotz konstruktiver Korrekturaufrufe des Ersatzcoachs Toni Garcia, änderte sich an der persönlichen Spieleinstellung insgesamt wenig.

Weiterlesen

mA Jugend bei der JSG Kriftel / Hofheim

Vergangenen Samstag spielten die Jungs der männlichen A-Jugend bei der JSG Kriftel/Hofheim. Aufgrund zu vieler Fehlpässe und Zeitspiele im Angriff verpasste man es, sich rechtzeitig abzusetzen. Zusätzlich nahmen die Hofheimer in ihrer Abwehrarbeit Fahrt auf, die wiederum auf der Eppsteiner Seite im Allgemeinen zu inkonsequent verrichtet wurde. So konnte sich der Gegner bis zur Halbzeit schon auf 15.8 absetzen.

Weiterlesen

mA Jugend Qualifikation 2017 / 2018

Leider schaffte es die männliche A-Jugend am Sonntag in Rüdesheim nicht, sich für die BOL zu qualifizieren. Trotz einigen Führungen gelang es den Jungs leider nicht, die Spannung bis zum Spielende aufrecht zu halten. Dennoch machten es die Burgstädter dem Gegner aus Idstein, Schwarzbach und dem Gastgeber schwer. Mit etwas Glück und mehr Treffsicherheit hätte das Turnier auch zugunsten der Eppsteiner ausfallen können. So geht es jetzt an die Aufgabe in der BL einen oberen Tabellenplatz anzustreben, was den Jungs durchaus zuzutrauen ist.

mA gegen Hofheim / Kriftel

Vergangenen Sonntag spielte die männliche A-Jugend vor heimischem Publikum gegen Hofheim/Kriftel. Mit etlichen B-Jugendlichen aushelfend, konnten die Eppsteiner das Spiel trotz vieler Ballverluste bis zur Halbzeit offen halten. Nach deutlichen Ansagen in der Pause wurde in der Abwehr temporär aktiver gearbeitet und kommuniziert.

Weiterlesen

mA zu Gast in Rüsselsheim

Am Sonntag waren die Jungs der mA-Jugend zu Gast in Rüsselsheim. Die Burgstädter waren von Anfang an sehr motiviert. Da die Grippewelle leider auch nicht vor unserer Mannschaft Halt gemacht hat, mussten 5 Jungs aus der mB-Jugend aktiviert werden. In der ersten Hälfte wurde konzentriert in Abwehr und Angriff gespielt. Mit 2-3 schnellen Pässen wurde der sehr starke Kreisläufer Wilhelm Glaubez freigespielt, der auf insgesamt 7 Treffer kam

Weiterlesen

männliche A Jugend gegen BIK Wiesbaden

Am Sonntag spielte die mA-Jugend gegen BIK Wiesbaden im letzten Heimspiel d.J.. Der Vorsatz der Burgstädter war, in ihren neuen Trikots einen klaren Sieg heimzuholen. Die Abwehr stand sehr sicher und das Umschaltspiel funktionierte gut. Leider waren die Fehlwürfe in der ersten Hälfte erschreckend hoch. Doch es reichte zu einem sicheren 14:9 Pausenstand.

Weiterlesen

A-Jugend gewinnt durch starke Abwehrleistung

Im Auswärtsspiel gegen Bad Camberg stellten die Jungs von Anfang an klar, dass sie als Sieger vom Platz gehen wollen. Schnell zogen die Burgstädter mit 1:6 davon. Danach kam leider wieder der Schlendrian ins Spiel und Bad Camberg konnte wieder aufschließen. Doch ungefährdet ging es mit 10:16 in die Pause.

Weiterlesen

mA Jugend verliert in eigener Halle

Leider konnte die männliche A-Jugend ihre Leistung von letzter Woche nicht wiederholen. Mannschaft und Schiedsrichter hatten einen schlechten Tag. Von Beginn an lief es sehr schleppend und die guten Spieleröffnungen wie letzte Woche blieben leider aus. Dennoch gingen die Jungs mit einer 16:14 Führung in die Pause.

Weiterlesen

mA gegen BIK Wiesbaden

Die männliche A-Jugend traf im Heimspiel auf den Tabellenletzten BIK Wiesbaden. Die Spielqualität lag zwar eindeutig auf der Eppsteiner Seite, jedoch münzten die Jungs anfangs ihre Torchancen über ihr variables Angriffsspiel zu selten in Tore um. Auch Schwächen in der Abwehr ließen die Gäste immer wieder zu einfachen Toren kommen. In der zweiten Spielhälfte gelang es den Burgstädtern, sich Tor um Tor abzusetzen.

Weiterlesen

mA Jugend gegen Tabellendritten

Die männliche A-Jugend bewies sich gegen den Tabellendritten aus Schierstein vor allem als Team. Der nach einem Sportunfall ausgefallene Yannick Weber unterstütze seine Mannschaft diesmal von der Bank. In diesem Spiel blieb man über ein häufig offenes Angriffsspiel in der Breite stets am Gegner dran und ging sogar früh in Führung. Auch im Abwehrverband arbeitete man diesmal häufig konsequent.

Weiterlesen

mA Jugend bei BIK Wiesbaden

Am Sonntag spielte die mA-Jugend bei BIK Wiesbaden. Viele Fehlwürfe und eine stabile Abwehr auf beiden Seiten, stehen bis zur 18. Minute (2:3) für ein nervöses Spiel. Nach dem ersten Team-Time-Out der Gastgeber, platzte nun endlich der Knoten - auf Eppsteiner Seite. Beim 7:10 tauschte man die Seiten. In der 2. Spielhälfte konnten sich die Eppstiner Jungs zunächst über gut erspielte und genutzte Wurfchancen weiter bis auf vier Tore absetzen. Einige Fehlpässe und Fehlwürfe ließen BIK gut eine Minute vor Schluss noch ein Mal ausgleichen. Nervenstark traf Eppstein in der letzten Minute.

Weiterlesen

mA gegen TG Schierstein

Im letzten Saisonspiel reiste die männliche A-Jugend zum Drittplatzierten, der TG Schierstein. Ohne Trainer und mit lediglich zwei A-Jugend-Spielern, wurden sie kräftig durch die mB-Jugend unterstützt. Der noch verletzte Wimi Viebach nahm als Mannschaftsverantwortlicher auf der Bank Platz und steuerte seine Mannschaft zeitgenau durchs Spiel. Yannick Weber dirigierte seine Mannschaft als Spielertrainer die ersten 50 Minuten souverän durch das Spiel.

Weiterlesen

männliche A Jugend gegen Eschhofen / Steeden

Nach dem Nachholspiel am Samstag in Hattersheim, spielte männliche A-Jugend vergangenen Sonntag zu Hause gegen den insgesamt älteren Jahrgang aus Eschhofen/Steeden. Da Stammtorhüter Tomm aus der mB-Jugend an diesem Wochenende bereits zwei Spiele bestritten hatte, musste man auf den starken Rückraumspieler Oskar Müller, der auch im Tor eine gute Leistung zeigte, ausweichen. Mit erneut viel Unterstützung der mB-Jugend, blieb die erste Hälfte des Spiels über viele Fehlwürfe und eine gute Abwehrleistung auf beiden Seiten sehr torarm, aber offen. Zwar warf man in der zweiten Spielhälfte platzierter, scheiterte jedoch häufig am gut aufgelegten Torhüter der Gäste. Auf Fehlpässe reagierte der Gegner mit Tempogegenstößen und konnte sich so nun Tor um Tor absetzen. Am Ende musste sich die A-Jugend mit 14:22 geschlagen geben.

Es spielten: Tor Oskar Müller; Wimi Viebach (6), Yannick Weber (4); Leonard Karg, Leon Oehler, Christoph Schreiber, Malte Weber (jew. 1); Bobo Barry, Willi Glaubez, Marian Kuphal

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.