Konstantin Steinfurth ist Deutscher Meister

Wieder einmal bewies Konstantin Steinfurth, dass er nicht zu stoppen ist. Bei den Deutschen Meisterschaften in Mönchengladbach startete der Hammerwurfwettkampf der männlichen U20 im Regen. Konstantin begann mit 62,43 Metern aus Runde zwei, die sogar am Ende für den Sieg gereicht hätten. Mit Ende des Regens fing er erst richtig an und stellte im dritten Versuch seine bisherige Bestleistung ein. Im letzten Versuch, mit starker Unterstützung des Publikums, haute er seinen Hammer auf 69,04 Meter und distanzierte seine Konkurrenz um sieben Meter. Dieser sensationelle Wurf war nicht nur seine neue Bestleistung, sondern mit dem Wurf wurde er auch schlussendlich Deutscher Meister. Trainer und Sportler waren überwältigt und freuten sich natürlich riesig über diesen Erfolg. „Ich bin am Ziel meiner Träume!“, jubelte der frischgebackene Deutsche Meister.

Wir gratulieren Konstantin zu diesem sensationellen Ergebnis und wünschen ihm auch in Zukunft viel Erfolg!

 

 

Ergebnisse Deutsche Jugendmeisterschaften 2016

DLV (31. Juli 2016): Mönchengladbach am Sonntag: Die Finals der männlichen Jugend

HLV (31. Juli 2016): Jugend-DM: Steinfurth gewinnt mit Bestleistung, Abele den dritten Hanauer Titel ganz knapp

Höchster Kreisblatt (2. August 2016): Steinfurth triumphiert

Eppsteiner Zeitung (3. August 2016): Konstantin Steinfurth ist Deutscher Meister

Text: M. A. Speck