Tim Steinfurth bricht weiteren Kreisrekord

Momentan jagt Tim Steinfurth einen Kreisrekord nach dem anderen. Nachdem er vor wenigen Wochen den Kreisrekord im Hammerwerfen geknackt hatte, war dieses Wochenende der Kreisrekord im Diskuswerfen dran. Der ehemalige Rekord bestand seit 1977 mit 44,56 Meter. Tim konnte diesen mit 44,68 Meter am Samstag in Aarbergen-Michelbach übertreffen. Nun geht es noch auf die Jagd nach dem dritten Kreisrekord im Kugelstoßen.

Sonntags ging es für einige Eppsteiner zum Werfertag nach Elz. Beim Hammerwerfen erreichte Nicole Pasker sehr gute 32,22 Meter. Maria Antonia Speck war mit ihrer Leistung von 35,29 Meter auch sehr zufrieden. Allerdings blieben beide Frauen im Kugelstoßen weit unter ihren normalen Weiten. Ebenfalls im Kugelstoßen startete Yvonne Steinfurth. Für sie lief es mit 11,64 Meter deutlich besser, als bei ihren Kolleginnen.
Tim Steinfurth legte in Elz einen guten Dreikampf hin. Beginnend mit Hammerwerfen, wo er zwei Versuch über 49 Meter warf.  Im Anschluss folgte Kugelstoßen mit 13,09 Meter, seiner zweitbesten Weite in einem Wettkampf gemessen. Beim Diskuswerfen erreichte er 43,48 Meter und überzeugte mit einer stabilen Serie.

Text: M. A. Speck

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen