18 Kreistitel bei den Kreis Hallen Meisterschaften in Frankfurt

Die Kreis-Hallen-Meisterschaften der Kreise Hochtaunus, Main-Taunus und Wetterau in der großen Leichtathletikhalle in Kalbach ist für viele der einzige Hallenwettkampf. So war es dieses Wochenende wieder eine starke Mannschaft aus Eppstein dabei und hat viele Titel mit nach Hause gebracht. Samstag traten die Jugend, Aktive und Senioren an. Sonntags die Schüler. Insgesamt starteten 13 Athleten am Samstag und 4 am Sonntag.

Bei den Männern startete Karsten Steinfurth im Kugelstoßen. Er erreichte seine gewünschte Marke mit 8,03 Meter und wurde somit auch Kreismeister.
Nicole Pasker absolvierte einen guten Dreikampf am Samstag. Sie konnte in allen drei Disziplinen den Vize-Kreistitel ergattern. Nathalie Rauterkus lief die 400m in verhaltenen 75,59 Sekunden und wurde dennoch Kreismeisterin. Auch einen neuen Kreistitel konnte Maria Antonia Speck mit nach Hause nehmen. Im Kugelstoßen erreichte sie 9,70 Meter und wurde in der Gesamtwertung Vierte.

In der Altersklasse weibliche U18 verpasste Karen Beckwermert mit 8,95 Sekunden knapp den Endlauf bei dem 60m Sprint. Auch im Kugelstoßen verpasste sie den Endkampf. 
Für Tim Steinfurth war es ein besonderer Tag. Denn der Nachwuchshammerwerfer startete u.a. im Hürdenlaufen (12,23Sek.) und im Weitsprung (4,42m). Er konnte in allen vier Disziplinen den Kreistitel ergattern. Im Kugelstoßen wurde Tim in der Gesamtwertung Zweiter. Ganz knapp wurde er überholt. 

 Auch viele Titel konnte Louisa Schulz mitnehmen. Sie lief 8,56 Sekunden im Endlauf der W14 und wurde insgesamt Fünfte, sowie Kreismeisterin. Einen weiteren Titel gewann sie im Hürdenlauf mit 10,10 Sekunden und im Weitsprung war sie Gesamtsiegerin und Kreismeisterin mit 4,84 Metern. Lisa Marie Meyer lief erstmal in einem Wettkampf die 60m. Mit 9,16 Sekunden wurde sie Dritte im Kreis.  

Markus Manhold konnte vier Kreistitel bei den Senioren M30 gewinnen. Auf den 60m lief er unter 8 Sekunden mit 7,99 Sekunden. Auch Weitsprung lief mit 5,67 Meter recht gut und auch Kugel mit 8,91 Meter.

Yvonne Steinfurth konnte ebenfalls einen neuen Kreistitel auf ihre lange Titelliste setzen. Mit 11,48 Meter wurde sie Gesamtsiegerin und Kreismeisterin. Ebenfalls im Kugelstoßen in der Altersklasse M55 wurde Ralph-Jürgen Steyer Kreismeister mit 10,73 Meter.

Martina Helbig gewann die 200m  mit 31,42 Sekunden und wurde Kreismeisterin. Einen zweiten Kreistitel gewann sie im Kugelstoßen mit 8,16 Meter. In beiden Disziplinen wurde Martina auch Gesamtsiegerin. Silke Speck wurde im Kugelstoßen insgesamt Dritte  und Vizemeisterin in der Kreiswertung. 

Am Sonntag waren die Schüler am Start. Vier Eppsteiner traten je im Dreikampf an. Emma Simon startete in der Altersklasse W12. Im Sprint erreichte sie eine Zeit von 9,43 Sekunden und auch Weitsprung war mit 3,59 Meter gut. Am Ende platzierte sie sich in der Kreiswertung  auf Platz 4. In derselben Altersklasse startete auch Jana Willenberg. Sie sprang 3,00 Meter weit und erreichte in der Kreiswertung Platz 10. 

Einen starken Wettkampf zeigte Casian Steuernagel. Er belegte im Sprint (8,58s), wie auch im Weitsprung (3,48m) in der Gesamtwertung Platz 2. Am Ende wurde er im Dreikampf in der Gesamtwertung Zweiter und Kreismeister. Juna Torky war in der Altersklasse W11 aktiv. Im Schlagball erreichte sie 20,50 Meter und im Weitsprung 3,50 Meter. Schlussendlich konnte sie Sechste im Kreis werden. 

Emma Simon lief mit drei Kelkheimern eine Staffel. Sie liefen 58,91 Sekunden, allerdings außer Wertung. Auch Juna Torky konnte zusammen mit drei Kelkheimern eine Staffel stellen. Sie liefen 33,46 Sekunden und wurden Vize-Kreismeister. 

Insgesamt konnten 19 Kreismeister Titel und 5 Vize Titel nach Eppstein geholt werden. 15 Mal war ein Eppsteiner unter den ersten Drei platziert. Eine starke Leistung. Kommendes Wochenende wird Yvonne Steinfurth in Halle aktiv sein. Danach finden die Hessischen und Deutschen Senioren Steinstoß Meisterschaften in Frankfurt statt. 

Text: M.A.Speck

Die TSG Eppstein ist Werbepartner der Deutsche Glasfaser für den Aufbau eines FTTH Netzes in Eppstein. Für jeden Vertragsabschluss der über die TSG Seite initiiert wird bekommt die TSG Eppstein eine Sponsoringbetrag. Also liebe TSG'ler, macht mit und helft der TSG.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen