Tim Steinfurth überwirft 50 Meter Marke im Diskus

Beim 3. Pfungstädter Abendsportfest am Mittwoch waren zwei Eppsteiner Athleten aktiv. Tim Steinfurth startete mit Kugelstoßen. Mit 14,38 Meter war er nicht zu schlagen, aber auch nicht wirklich zufrieden. Im direkten Anschluss ging es zum Diskuswurf. Die ersten vier Versuche waren eher verhalten. Der Wettkampf zog sich in die Länge, da ein zu großes Teilnehmerfeld aktiv war, dadurch litt die Motivation und Konzentration. Erst in den letzten zwei Versuchen fand Tim sein Feuer wieder. Ohne vorher Diskus trainiert zu haben, wollte der junge Eppsteiner den Kreisrekord (50,53m) knacken. Dies gelang ihm leider nicht, jedoch konnte er mit 50,11 Meter erstmals einen Wurf über 50 Meter landen und somit eine neue persönliche Bestleistung aufstellen. Diese klasse Leistung wurde sofort vom Veranstalter prämiert. Doch liegt der Kreisrekord jetzt noch näher und die Motivation ihn zu holen beflügelt Tim nochmals, um noch mehr zu tranieren und sein letztes großes Ziel dieses Jahr zu erreichen.

Im Kugelstoß der Frauen startete Maria Antonia Speck. Der Wettkampf verlief recht zügig, trotz starker Teilnehmerzahl. Mit 9,39 Meter war es eine gute Weite nach der Sommerpause. Auch war es gut die technischen Fehler einmal im Wettkampf zu sehen, damit man im Training darauf konzentrieren kann, um besser zu werden. Auch hatten die Athleten Glück mit dem Wetter. Bei der Ankunft an der Wettkampfstätte regnete es noch, jedoch ließ dieser nach und die Sonne kam nochmal raus, so dass es noch mal richtig warm wurde.Das Abendsportfest in Pfungstadt ist eine schöne Veranstaltung, da hier auch deutsche Spitzensportler aus dem Bereich Lauf und Mehrkampf zu sehen sind. 

Am Wochenende sind unsere Senioren bei den Kreismeisterschaften im Wurf in Kelkheim-Münster aktiv.

Text: M.A. Speck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.