Kreis-Sportfest in Neuenhain

Am Samstag fand das Kreissportfest in Bad Soden-Neuenhain statt. Bei guten Wetter nahmen sechs Leichtathleten aus Eppstein teil. Nathalie Rauterkus startete bei den Frauen im 100-Meter Sprint. Mit 16,22 Sekunden zeigte sie eine souveräne Leistung. Auch im Kugelstoßen und im  Weitsprung lief es sehr gut für sie.  Mit 3,58 Meter im Weitsprung erreichte Nathalie eine neue persönliche Bestleistung. Vereinskollegin Nicole Pasker trat ebenfalls ihren ersten Weitsprungwettkampf dieses Jahr an. Sie bewies mit 3,94 Meter eine gute Leistung. Im Kugelstoßen verpasste Nicole nur knapp die 8-Meter Marke (7,96m).

Andreas Giehl lief erstmals in der männlichen U18 die 800m in einem Wettkampf. Diese absolvierte er in starken 2:36,29 Minuten. In der Altersklasse Jugend W14 ging Paula Vitze an den Start. Sie konnte im Hochsprung die 1,35 Meter überspringen. Zur Zeit trainiert die junge Eppsteinerin im Rahmen der Kreisauswahl in Neuenhain bei Christian Müller. Eigentlich war Paula für den 800m-Lauf angemeldet, hatte diesen jedoch kurzfristig absagen müssen. Ebenfalls in der Kreisauswahl ist Juna Torky, W13. Sie lief die 75m-Sprint in 10,55 Sekunden. Im Weitsprung zeigte Juna starke Leistungen mit 4,72 Meter. Sie gewann den Wettkampf mit knapp 20 Zentimeter Vorsprung. Die jüngste Eppsteiner Teilnehmerin war Liv Webers, W12. Sie trat im Weitsprung und im Kugelstoßen an. Im Weitsprung konnte sie sich stetig steigern und konnte am Ende Platz 2 mit 4,02 Meter belegen. Auch im Kugelstoßen erreichte Liv Platz 2 mit 6,21 Meter. 

Insgesamt war es ein guter Einstieg in die Saison für die Athleten. Die Trainer Martina Helbig, Ralf Steinfurth und Christian Müller konnten zufrieden mit den Leistungen ihrer Schützlinge sein.

Ausblick: Kommenden Samstag geht es für die Eppsteiner Werfer nach Niederselters. Am 20.07 wird dann auf der eigenen Anlage die Kugel zum fliegen gebracht. Besonders da wieder starker Besuch erwartet wird. Am 21.07 gibt es einen Hammerwurfwettkampf für die Eppsteiner auf dem heimischen Platz. 

Text: M.A. Speck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.