Erneut Silber für Tim Steinfurth im Kugelstoßen

Bei den Süddeutschen Meisterschaften Aktive/ U18 in Walldorf wollte es Tim Steinfurth erneut wissen. Gleich zweimal konnte der junge Eppsteiner sich die Silbermedaille sichern. Im Kugelstoßen zeigte er neben einer souveränen Serie auch mit 16,89 Meter eine starke Leistung und knüpft somit  an seinen Erfolg in Rostock an. Auch im Diskuswurf lief es sehr gut für Tim. Nur wenige Hammerwerfer schaffen den Wechsel zwischen den beiden anspruchsvollen Drehwurftechniken. Auch konzentrierte sich das Training des jungen Wurftalentes in letzter Zeit eher auf den Hammerwurf. Dennoch konnte Tim in Walldorf mit 47,52 Meter überzeugen und gewann Silber. Am Sonntag startete Tim in seiner Paradedisziplin dem Hammerwurf. Hier konnte er sich die Goldmedaille mit 61,79 Meter sichern. 

Aber nicht nur Tim war an dem Wochenende aktiv. Nicole Pasker und Markus Manhold starteten am Samstag in Villmar beim 35. Sommersportfest.  Für sie lief es ebenfalls sehr gut. Markus startete gleich in vier Disziplinen. Sehr stark war er im Sprungbereich. Im Hochsprung schaffte er die gewünschten 1,60 Meter ohne großes Training. Auch im Weitsprung lief es sehr gut mit starken 5,63 Meter. Im Kugelstoßen war Markus mit seinen 8,30 Meter etwas unzufrieden, konnte dies aber durch 6,79 Meter im Steinstoßen wieder gut machen. Für Nicole lief es mit zwei Saisonbestleistungen ebenfalls sehr gut. Im Weitsprung schaffte sie starke 4,10 Meter und auch im Kugelstoßen lief es mit 8,21 Meter gut. Im Steinstoßen erreichte Nicole 7,63 Meter. Alle aktiven Athleten konnten am Samstag sehr zufrieden mit sich und ihren Leistungen sein. 

Text: M.A. Speck

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.