Zwei Hessentitel und drei Vizetitel für Eppstein

Am Wochenende waren die Eppsteiner Leichtathleten auf mehreren Wettkämpfen unterwegs. Samstags fanden in Niederselters im Rahmen des Werfertags die Hessischen Meisterschaften im Hammerwurf der Senioren statt. Hier wurde Ralph Jürgen Steyer bei den Senioren M55 mit guten 34,78 Metern Hessenmeister. Einen Vizetitel erreichte Silke Speck mit einer konstanten Serie und der besten Weite von 21,86 Metern. Zur gleichen Zeit fanden die Hessenmeisterschaften der Senioren mit allen anderen Disziplinen in Heuchelheim statt. Markus Manhold siegte im Weitsprung der M30 und wurde mit 5,46 Metern Hessischer Meister. Platz zwei gab es für ihn jeweils im Kugelstoßen und im 100m-Sprint.

Ebenfalls in Niederselters aktiv waren Tim Steinfurth und Nicole Pasker. Tim erzielte in seiner Hauptdisziplin, dem Hammerwurf, gute 61,18 Meter. Im Diskuswurf gab es mit 47,88 Metern eine neue Bestweite. Im Kugelstoßen stieß er das Wurfgerät erneut über die 16 Meter. Nicoles Formkurve zeigt wieder nach oben und sie konnte 33,41 Meter erzielen. Leider landeten die besten Versuche außerhalb des Sektors.

Sonntags traten die Leichtathleten in Hattersheim zum Weitsprung an. Markus Manhold verbesserte sich zum Vortag um einen Zentimeter auf 5,47 Meter. Mit 3,97 Metern blieb Nicole Pasker nur knapp unter den gewünschten vier Metern. Juna Torky und Liv Webers starteten bei den Schülerinnen W12/13. Liv zeigte mit 3,91 Metern eine gute Leistung. Junas bester Sprung landete bei starken 4,63 Metern.

Text: N.Pasker