Zwei neue Kreismeistertitel im Crosslauf

Bei besten Voraussetzungen fanden am vergangenen Samstag in Bad Soden-Neuenhain die Kreismeisterschaften im Crosslauf im Rahmen des Walter-Eifert Crosslauftag 2022 statt. Dabei wurde Eppstein von drei Schülern und zwei Erwachsenen vertreten. Emmi Schreiber (W11) startete erstmals im Crosslauf. Sie absolvierte eine kleine Runde mit 950 Metern in 4:08 Minuten. Damit positionierte Emmi sich am Ende auf Platz 4. Jannik Hickmann (M13) lief ebenfalls zum ersten Mal den Crosslauf. Er lief die 1,9 Kilometer in 8:36 Minuten und wurde am Ende Sechster in seiner Altersklasse. Lars Hermle (M12) war bereits im Triathlon gestartet und daher ein erfahrener Läufer, im Vergleich zu seinen Vereinskollegen. Er lief die 1,9 Kilometer in starken 7:13 Minuten und konnte am Ende sich den Kreismeistertitel sichern. Aber nicht nur die Schüler waren bei diesem frühlinghaften Wetter schnell unterwegs. Einen weiteren Kreismeistertitel konnte sich Nathalie Rauterkus bei den Frauen auf 4,2 Kilometern erkämpfen. Sie lief die Strecke in starken 19:15 Minuten. Die längste Strecke absolvierte Markus Manhold. Er lief 6,3 Kilometer in 26:44 Minuten und konnte sich damit Platz 2 und den Vizemeistertitel sichern. Insgesamt sind alle Athleten mit ihren Leistungen sehr zufrieden und freuen sich schon auf die nächsten Wettkämpfe. 

Text: M.A. Speck