Gute Leistungen beim Sommersportfest

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehm warmen Temperaturen gingen drei Leichtathleten der TSG Eppstein beim Sommersportfest in Villmar an den Start. Markus Manhold begann im Weitsprung, den er mit soliden 5,25 Metern beendete. Im anschließenden Hochsprung zeigte er mit übersprungen 1,60 Meter eine gute Leistung. Bei der nächsten Höhe scheiterte er nur knapp. Im Kugelstoßen erzielte er 8,35 Meter und im Steinstoßen zeigte er einen starken Wettkampf, den er mit Einstellung seiner Bestleistung von 6,87 Metern gewann. Yvonne Steinfurth nutzte den Wettkampf als Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften im September. Im Kugelstoßen erreichte sie 11,79 Meter. Die Formkurve im Diskuswurf zeigt weiter nach oben mit dem besten Versuch auf 29,05 Meter. Die weitesten Versuche konnte sie leider nicht im Ring halten. Im Weitsprung freute sich Nicole Pasker über eine konstante Serie über 4 Meter und dem besten Sprung auf 4,12 Meter. Im Kugelstoßen erzielte sie eine Weite von 7,80 Metern.

Text: N.Pasker